Einblicke in Indiens K├╝che...­čśÇ

Aktualisiert: 14. Feb 2020


Indiens K├╝che ist sehr speziell, Indiens K├╝chen noch viel mehr.

aber fangen wir mal von au├čen an, dies hier ist unser Hotel in Mahoba.


Der Gang durchs Treppenhaus...


... offenbart neben einem ziemlich m├Ąchtigen Kronleuchter einen ziemlich ineffektiven Feuerl├Âscher.


Dies ist unser Speisesaal:


Liebevoll dekoriert, mit Blumenvasen


ÔÇŽ und Blumen ohne Vasen...


Aber nun der Blick in die K├╝che:


Die K├╝che ist oben auf der Dachterrasse eingerichtet. An den vielen Klimaanlagen sieht man, dass es hier im Sommer ├╝ber 40┬░ hei├č wird. Die K├╝che gibt einen spannenden Einblick und hat einen fantastischen Ausblick:


Und nun schauen wir genauer hin, hier der Arbeitsplatz f├╝r das Gem├╝se:





Hier wird Brot gebacken und geschnitten:


Hier steht die K├╝hltruhe. Ob sie in Gebrauch ist, l├Ąsst sich nicht genau kl├Ąren.

unerkl├Ąrlicher Weise ist das Restaurant Schild in die hinterste Ecke verbannt.


Hier ist die Ablage f├╝r die nicht mehr gebrauchten Kartons und Schachteln, in denen die Zutaten angeliefert worden sind.



Hier werden die gebrauchten T├Âpf, Tassen und Pfannen per Hand oder von der Sonne getrocknet




Und nun gehen wir ins Allerheiligste und schauen zu, wie der Meister die Speisen zubereitet. Die Inder hier in der Kirche sind unglaublich nett und engagiert. Sie tun alles, um es f├╝r uns so sch├Ân wie m├Âglich zu machen.




Am Ende sagen wir alle einstimmig:ÔÇť Indiens K├╝che ist hervorragend und extrem lecker!!!


53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen