Elvira Greiner erzählt.....

Elvira ist Geschäftsführerin der Andheri-Hilfe und langjährige Begleiterin von Rosi Gollmann, die ja vor 52 Jahren diese Organisation gegründet hat. Sie war schon oft in Indien, das ist für mich eine große Beruhigung, denn ich bin sehr aufgeregt!

Dies schreibt Elvira Greiner:

"Jetzt geht es bald wieder los. Meine wievielte Indienreise? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Vielleicht die 25. oder so. Und jedes Mal ist es wieder anders. Und jedes Mal lerne ich so viel Neues und werde ein wenig „demütiger“, erkenne ich doch, wie wenig ich letztendlich verstehen kann, habe ich doch nie das Leben dieser Menschen gelebt. Ich freue mich, dieses Mal wieder ganz besondere Andheri-Freundinnen und –freunde mitzunehmen, die als „Botschafter“ aktiv sind und andere Menschen begeistern. Wie viel besser werden sie dies erst können, wenn sie selbst die Situation vor Ort kennen gelernt haben, wenn sie die Not der Menschen erfahren haben – und ihre Stärke, das Leben zum Besseren hin zu verändern, wenn sie nur eine Starthilfe erhalten. Ich freue mich darauf, wieder mitten unter ihnen zu sein, unter den Menschen, denen wir die Hand reichen; die aber auf dieser Reise vor allem wieder uns die Hand reichen und uns unvergessliche Erfahrungen ermöglichen werden."


26 Ansichten

Ich bin Karin Freist-Wissing, Musikerin,

im Februar 2020 fahre ich mit einer Delegation der Andheri-Hilfe Bonn nach Indien, um dort Menschen kennenzulernen und zu unterstützen, sich und ihren Familien ein selbstbestimmtes Leben aufbauen zu können.

Ich freue mich auf das Land und die Menschen in Indien.

Viel Freude mit meinem Blog www.karindien2020.com

 

 

 

© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com