Karin Freist-Wissing und Tono Wissing

Wir hatten 2018 die Idee, Menschen zusammenzubringen, um gemeinsam über aktuelle Fragen, die uns alle bewegen und umtreiben, nachzudenken und uns auszutauschen.

Dieser Idee haben wir einen Rahmen gegeben: "KulturTeilZeit"

 

Im Zentrum der KulturTeilZeit steht die Musik in unterschiedlichen Formen: Chor- und Sologesang, Instrumental- und Kammermusik, Improvisation von Klassik bis Pop und Jazz. Auch Kabarett, Lesung, Kunst...

Der Gewinn dieser Veranstaltungen fließt in unser Andheri-Projekt: "BAGAURA"

Die „Kultur Teil Zeit“

in der Dornbuschkirche bietet Raum für Kultur, umrahmt von Zeit für Begegnung, Austausch und Diskussion. Mit den vielfältigen kulturellen Präsentationen greifen wir jeweils ein aktuelles Thema auf und stellen es zur Diskussion.


Ankommen – Kennenlernen
Bereits eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung, jeweils ab 19.00 Uhr, laden wir ein, bei einer Tasse Kaffee oder Tee sich kennenzulernen oder wiederzusehen, zu erzählen, zuzuhören, zu diskutieren oder auch sich einfach über Inhalt und Programm der Kultur Teil Zeit und der aktuellen Präsentation zu informieren.


Hören - Sehen – Nachdenken
Ein etwa 60-minütiges Programm erwartet die Zuhörer. Wir bieten jeweils Konzerte, Kabarett, Lesungen, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Kunstausstellungen u.v.m. zu einem wichtigen Thema aus unserem Leben (Politik, Kunst, Kultur, Musik, Philosophie, Umwelt, Reise, Erziehung,
Lebenskunst), der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Diskutieren – Zuhören – neue Erkenntnisse
Nach dem Kulturprogramm gibt es ein gemütliches Beisammensein aller Zuhörer und der Künstler, um über das Gehörte bei einem Glas Wein, Sekt, Saft oder Wasser zu diskutieren.


Die gute Tat
Der Reinerlös jeder Veranstaltung kommt ohne Abzug den Projekten der Andheri-Hilfe zugute. Elvira Greiner (Geschäftsführerin der Andheri-Hilfe) hat das Projekt "BAGAURA" für unsere Gemeinde ausgesucht.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie für BAGAURA spenden.

Konto:

IBAN: DE 36380601860500540028

Kontoinhaber: evangelische Kirchengemeinde Bonn-Holzlar, Heideweg 27 in 53229 Bonn

Verwendungszweck: Bagaura

Ich bin Karin Freist-Wissing, Musikerin,

im Februar 2020 fahre ich mit einer Delegation der Andheri-Hilfe Bonn nach Indien, um dort Menschen kennenzulernen und zu unterstützen, sich und ihren Familien ein selbstbestimmtes Leben aufbauen zu können.

Ich freue mich auf das Land und die Menschen in Indien.

Viel Freude mit meinem Blog www.karindien2020.com

 

 

 

© 2023 by Going Places. Proudly created with Wix.com